LIVEBLOG: Volkswagen DFB-Pokal-Blog

LIVEBLOG: Volkswagen DFB-Pokal-Blog

  • Bender kehrt zurück
    Sven Bender ist bei Borussia Dortmund einen Tag nach dem Erreichen des Halbfinals ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Mittelfeldspieler hat seine Sehnenreizung im Fuß auskuriert.
  • Pizarro fände Pokalfinale "sehr geil"

  • Hertha ist heiß


  • Die Pokalfieber Webshow Teil I

  • Bochum noch ohne Gegentor
    Vorhin stand beim FC Bayern Torschusstraining auf dem Programm. Das ist keine schlechte Idee, denn Bochum ist zwar der klare Underdog, hat aber in dieser Pokalsaison noch kein Gegentor kassiert. Heute wäre aber wohl für eine erneute weiße Weste ein Wunder von Nöten.

  • Webshow-Social Roundup: The Reus of Germany

  • Noch 90 Minuten!
    Der 1. FC Heidenheim will Hertha heute Abend überraschen. Doch die Berliner machen nicht unbedingt den Eindruck, als würden sie ihren Gegner unterschätzen. In eineinhalb Stunden geht es los, Hertha fährt ins Stadion.


  • Maltritz bereitet sich vor
    Marcel Maltritz spielte von 2004 bis 2014 für den VfL Bochum und war Teil so mancher Pokalschlacht. Auch den FC Bayern kennt er aus einigen Duellen. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen beider Teams macht er sich im VfL-Echo dennoch noch einmal schlau.

  • Heidenheim wartet auf die Hertha
    Hertha macht sich auf den Weg, Heidenheim wartet. Die Kabine ist zumindest vorbereitet.


  • DIe Aufstellungen sind da!
    Hertha beginnt mit: Jarstein - Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Hegeler, Darida, Skjelbred, Haraguchi - Ibisevic Kalou



  • Heidenheim mit Finne und Thomalla
    Der Gastgeber startet mit folgender Formation:
    Müller - Feick, Kraus, Wittek, Strauß - Griesbeck, Titsch-Rivero - Leipertz, Schnatterer - Finne, Thomalla


  • Heidenheim angriffslustig
    "Wir treten an, um erfolgreich zu sein. Wir blenden alles andere aus und konzentrieren uns auf das Spiel", sagte Frank Schmidt, der heute auf die neuen Offensivkräfte Bard Finne und Denis Thomalla setzt, bei Sky.
  • Das Warmmachen läuft

  • Lustenberger fällt aus
    Schmidt bringt im Gegensatz zum Sieg gegen Düsseldorf Leipertz, Thomalla (für Halloran und Morabit) sowie Pokaltorhüter Kevin Müller. 
    Pal Dardai muss Fabian Lustenberger (Knieprellung) ersetzen, für den Skjelbred aufläuft. Darida und Ibisevic sind rechtzeitig fitgeworden.
  • Bayern fiebert Anpfiff entgegen
    Auch beim FC Bayern wird das Kribbeln größer. Noch zwei Stunden sind es bis zum Anpfiff im rewirpower Stadion.

  • Preetz über Stevens
    Hertha Sportdirektor bedauert den Abschied von Huub Stevens. "Das ist eine traurige Situation", sagte Michael Preetz bei Sky: "Von hier aus kann ich nicht mehr beurteilen. Die Gesundheit geht vor. Von dieser Stelle wünsche ich alles Gute."

  • Glücklos? Von wegen!
    "Von uns hat keiner gesagt, dass es ein Glückslos ist", so Preetz über Gegner Heidenheim: "Wir sehen es als Vorteil, dass wir schon gegen mehrere Zweitligisten gespielt haben."

  • Schweigeminute
    Wegen des traurigen Zugunglücks bei Bad Aibling wird eine Schweigeminute eingelegt.
  • Der Ball rollt
    Deniz Aytekin pfeift die Partie an! Hertha stößt an und spielt von links nach rechts.
  • Heidenheim mutig
    Heidenheim versucht hier, Berlin früh unter Druck zu setzen. In den ersten Minuten können die Gäste noch keine Akzente setzen.
  • Heidenheim führt!
    Na hallo! Toooooooooooooor für Heidenheim! Erst hat Bard Finne die erste Chance für die Gastgeber, nach der anschließenden Ecke ist Arne Feick eine Sekunde vor Jarstein am Ball und spitzelt ihn vor dem Keeper vorbei ins Netz. Da sah Jarstein nicht unbedingt glücklich aus. Der Außenseiter führt nach zehn Minuten mit 1:0!
  • Ibisevic gleicht schnell aus
    Ja gibt's das denn! Hertha geschockt? Mitnichten! Ibisevic kommt im Strafraum nach der Flanke von Darida an den Ball und schiebt aus wenigen Metern zum Ausgleich ein! Das hat sich der Gastgeber sicher anders vorgestellt.


  • Müller zurück in der Startelf
    Pep Guardiola setzt in Bochum wieder auf Thomas Müller. 
    Die Aufstellung der Bayern:
    Neuer - Kimmich, Badstuber, Alaba - Lahm, Alonso, Thiago - Robben, Müller, Costa - Lewandowski 



  • Ibisevic zum Zweiten
    Man man man, Heidenheim! Weiser flankt von rechts in aller Seelenruhe, und Ibisevic kann ohne Probleme volley verwandeln, weil Vittek zu spät kommt. Der Führungstreffer hat Heidenheim anscheinend nicht gut getan. 2:1 für Hertha!

  • Coman und Vidal auf der Bank
    Neben Müller ist auch Thiago zurück in der Startformation. Kingsley Coman und Arturo Vidal müssen dafür auf die Bank. Die Gäste ist inzwischen auch am Stadion angekommen und werden von Bochum herzlich begrüßt.

  • Legat: Heimsieg für Bochum
    Thorsten Legat weiß, wo es heute einen Bochumer Heimsieg gibt! An der Castroper Straße. Weiß das der VfL ebenfalls?

  • Langkamp unfair
    In Heidenheim gibt es derweil die erste Gelbe Karte. Sebastian Langkamp geht mit gestrecktem Bein voraus in den Gegenspieler und sieht zurecht den Gelben Karton.
  • Heidenheim findet sich wieder
    Nach der aufregenden Anfangsphase hat sich die Partie etwas beruhigt. Heidenheim musste sich von dem Doppelschlag erst einmal erholen.
  • Dieses Team soll die Bayern schlagen
    Der VfL Bochum präsentiert die Anfangself, die den Coup schaffen soll:
    Riemann - Celozzi, Fabian, Bastian, Perthel - Hoogland, Losilla - Bulut, Eisfeld, Haberer - Terodde


  • Halbzeit in Heidenheim
    Ui, mit der letzten Aktion der ersten Hälfte hat Heidenheim noch eine große Chance. Schnatterer schnippelt einen Freistoß an der Mauer vorbei, der Ball geht nur knapp an Jarsteins Kasten vorbei.
  • Flutlicht macht Probleme
    Bochum versucht es mit allen Mitteln: Ein Flutlicht funktioniert noch nicht...aber es wird daran gearbeitet, dass bis zum Anpfiff das komplette Stadion hell erleuchtet ist. 
    Ob sich die Bayern davon beeindrucken lassen, ist aber zu bezweifeln.
  • Sammer zeigt Respekt
    Matthias Sammer hat Respekt vor dem Gegner. "Sie haben drei Bundesligisten in der
    Vorbereitung geschlagen.
    Wir haben sie analysiert: Sie sind mit dem Ball gut,
    sie sind gegen den Ball gut", sagte Sammer bei
    Sky:
     "Das wird eine Riesen-Herausforderung, es ist ein potenzieller Erstligist."
  • Philip ersetzt Strauß
    In Heidenheim läuft die zweite Halbzeit. Für die Gastgeber beginnt sie mit einem Schock. Salomon Kalou erwischt in einem Zweikampf Gegenspieler Robert Strauß, der anschließend verletzt vom Platz getragen wird. Ronny Philp ist neu in der Partie.
  • Sammer erwartet Kampfspiel
    Die möglichen schwierigen Platzverhältnisse aufgrund des Regens sind Sammer relativ egal. "Ich erwarte ein Kampfspiel, aber das hat mit dem Platz
    nichts zu tun.
    Deshalb keinen Kommentar zum Platz", so Sammer.
  • Licht, bitte!
    Haben die Bochumer etwa die Stromrechnung nicht bezahlt? Weiterhin brennen nur drei Flutlichtmasten.


Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform