UEFA Europa League im Ticker

UEFA Europa League im Ticker

  • Die Spiele des Abends in der UEFA Europa League mit deutscher Beteiligung:
    19 Uhr: 
    Borussia Dortmund - FK Krasnodar 2:1
    21.05 Uhr:
    APOEL Nikosia - FC Schalke 04 0:3
    Athletic Bilbao - FC Augsburg 3:1
    Kommentar schreiben ()
  • Das war es für den Abend
    Ein langer Europa-League-Abend ist zu Ende. Schalke siegt souverän in Nikosia, Dortmund gelingt ein Last-Minute-Triumph gegen Krasnodar und Augsburg spielt bravourös in Bilbao, fliegt aber mit einer Niederlage im Gepäck nach Hause. Dennoch. Dieser Auftakt macht Lust auf mehr. Weiter geht es in der UEFA Europa League am 1. Oktober. Mit SPORT1 sind Sie wieder LIVE dabei.
    Kommentar schreiben ()
  • Auch di Santo feiert
    Ein Tor hat der Argentinier für Schalke nicht erzielt, jubeln kann er dennoch.


    Kommentar schreiben ()
  • Esswein: Das zieht sich durch
    Alexander Esswein hatte gegen Bilbao mehrere klare Torchancen, vergab allerdings alle. Nach dem Spiel war er im Gespräch mit SPORT1 niedergeschlagen: "Das zieht sich bei uns durch die ganze Saison. Aber nichtsdestotrotz müssen wir daraus positiv hervorkommen."
    Kommentar schreiben ()
  • Weinzierl: Qualität lügt nicht

    "Wir haben auf Augenhöhe mit Bilbao gespielt. Aber vorne die Qualität mit Raul Garcia und Aduriz lügt einfach nicht", so Weinzierl weiter zu SPORT1.

    Kommentar schreiben ()
  • Weinzierl trauert Chancen nach
    "Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert und hätten heute auch einen Punkt mindestens mitnehmen können. Wir lassen in der zweiten Hälfte so viele Chancen aus, das ist wirklich sehr schade", sagt Augsburgs Trainer Markus Weinzierl nach dem Spiel zu SPORT1.
    Kommentar schreiben ()
  • Tuchel sieht noch Luft nach oben
    Der BVB-Coach tadelt seine Spieler nach dem hart erkämpften 2:1 gegen Krasnodar, findet aber lobende Worte für den Siegtorschützen. Die PK im Video gibt es hier.
    Kommentar schreiben ()
  • Huppenkothen legt nach
    Jetzt auch mit sich selbst im Schalke-Dress:

    Can't be happier for my team!!! Super gespielt, bravo @s04 ⚽️😃
    von vanehupp via Instagram

    Kommentar schreiben ()
  • Schalke feiert in der Kabine


    Kommentar schreiben ()
  • Weinzierl: Bis auf das Ergebnis gut


    Kommentar schreiben ()
  • "Arschtritte" für Sane
    Schalke-Coach Andre Breitenreiter erklärt bei SPORT1, warum er mit der anfänglichen Leistung von Leroy Sane nicht ganz zufrieden war: "Der hat zu Beginn ganz schön viele Arschtritte von mir gekriegt, denn defensiv hat er einige Sachen nicht so gut gemacht."
    Kommentar schreiben ()
  • Januzaj freut sich


    Kommentar schreiben ()
  • Stimmen der BVB-Stars
    Was sagen Mats Hummels, Matthias Ginter und Joo-Ho Park eigentlich zum 2:1 gegen den FK Krasnodar? Hier geht es zum Video.
    Kommentar schreiben ()
  • Huppenkothen gratuliert Schalke
    Die mexikanische Schalke-Anhängerin kramt anlässlich des Sieges ihr Knappen-Trikot raus:
    Kommentar schreiben ()
  • Augsburg sagt Danke
    Kommentar schreiben ()
  • Bilbao wünscht Augsburg "guten Zufall"
    Da hat der Translator wohl geschlampt, aber dennoch tolle Geste von Athletic Bilbao:


    Kommentar schreiben ()
  • Möller sieht Schalke auf gutem Weg
    "Heute haben sie mich überzeugt, das war ein guter Start. Jetzt kommt ein Heimspiel.
    Tripolis sollte auch kein so großes Problem darstellen
    ", sagt SPORT1-Experte Andreas Möller über Schalkes Europa-League-Auftakt.

    Kommentar schreiben ()
  • Huntelaar denkt schon an die K.o.-Phase
    Schalke-Goalgetter Huntelaar bei SPORT1: "Wir wissen, dass wir weit kommen können, aber wir müssen das in jedem Spiel zeigen. Dass wir durch die Gruppe kommen, bin ich mir ziemlich sicher. Und dann geht es los mit den wichtigen Spielen. Aber wir müssen es Schritt für Schritt machen und erstmal die nächsten fünf Spiele absolvieren."
    Kommentar schreiben ()
  • Thon lobt Schalker Auftritt
    "Wie sie gespielt haben, war toll. Der Sieg ist in dieser Höhe verdient", sagt SPORT1-Experte Olaf Thon zum souveränen Schalker Sieg.
    Kommentar schreiben ()
  • Augsburg Gruppenletzter
    In Augsburgs Gruppe L ist der FCA nun Tabellenletzter. In der zweiten Partie der Gruppe schlug Partizan Belgrad AZ Alkmaar mit 3:2.
    Kommentar schreiben ()
  • Ein Blick auf die Konkurrenz
    Nett für Schalke: Die Konkurrenz in der Gruppe K hat sich gegenseitig Punkte geklaut: Asteras Tripolis spielte gegen Sparta Prag 1:1. Schalke ist also nach dem 3:0 gegen APOEL Nikosia Tabellenführer.
    Kommentar schreiben ()
  • "Sauber, Männer!"

    Kommentar schreiben ()
  • Schluss auch in Nikosia
    Und auch auf Zypern ist Schluss. Schalke gewinnt hochverdient mit 3:0. Huntelaar trift doppelt, nachdem Matip per Kopf zum 1:0 traf. Am Ende ist es ein souveräner Sieg, der erste überhaupt für Andre Breitenreiter als Trainer in der UEFA Europa League.
    Kommentar schreiben ()
  • Augsburg trauert Chancen hinterher

    Kommentar schreiben ()
  • Schluss in Bilbao
    Augsburg verliert trotz über weite Strecken starker Leistung bei der Premiere in der UEFA Europa League unglücklich mit 1:3. Die Chancen zum zwischenzeitlichen 2:2 wären da gewesen, doch allein Esswein scheitert dreimal an Keeper Herrerin. Doch trotz der Niederlage: Der FCA kann erhobenen Hauptes das San Mames verlassen.
    Kommentar schreiben ()
  • TOR für Bilbao!
    Das ist die Entscheidung! Susaeta ist am Augsburger Strafraum und zieht ab. Hitz ist zwar noch dran, aber von der Unterkante der Latte springt der Ball ins Tor zum 3:1 in der 90. Minute.
    Kommentar schreiben ()
  • Kommt Augsburg zurück?


    Kommentar schreiben ()
  • Jetzt kommt sogar Sam
    Sidney Sam feiert sein Saisondebüt bei den Schalkern. Er kommt für Sane.


    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform