LIVETICKER zum Halbfinale im DFB-Pokal

LIVETICKER zum Halbfinale im DFB-Pokal

Wer fährt nach Berlin? Vier Mannschaften kämpfen um den Einzug ins DFB-Pokal-Finale am 30. Mai. Im ersten Halbfinale am Dienstag empfängt der Titelverteidiger FC Bayern München Borussia Dortmund. Am Mittwoch trifft Drittligist Arminia Bielefeld den VfL Wolfsburg (beide Spiele jeweils ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER). Alle Infos und News zu den Spielen erfahren Sie hier im LIVETICKER.

# Bayern: Robben und Bernat dabei
Er kann tatsächlich auflaufen gegen Dortmund: Arjen Robben hat sich beim Anschwitzen der Bayern wenige Stunden vor dem Knaller gegen Borussia Dortmund (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) hochmotiviert gezeigt - und ist danach wie auch Juan Bernat mit dem Mannschaftsbus in Richtung Allianz Arena aufgebrochen.
Hier weiterlesen...


# BVB: Anschwitzen für den Knaller - ausgerechnet bei 1860
Erwischt: Ei
gentlich sollte es niemand mitbekommen, doch SPORT1 ist trotzdem dabei: Borussia Dortmund präparierte sich Dienstagmorgen noch einmal für den Kracher gegen die Bayern (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) - und zwar auf dem Trainingsgelände von FCB-Erzrivale 1860 München. Dieses Bild twitterte SPORT1-Chefreporter Christian Ortlepp.
Hier weiterlesen...

# Wolfsburg mit de Bruyne in Bielefeld
Der VfL Wolfsburg kann im Halbfinale des DFB-Pokals bei Arminia Bielefeld auf Mittelfeldstar Kevin de Bruyne zurückgreifen. "Alle Spieler sind fit. Der Pokal heilt sozusagen alle Wunden", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking vor dem Duell mit dem Drittliga-Spitzenreiter (MI., ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER). Der am Mittelfuß verletzte Belgier war zuletzt auch bei der 0:1-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach zum Einsatz gekommen, dort aber blass geblieben.
Hier weiterlesen...

# Bielefeld ohne Burmeister gegen Wolfsburg
Favoritenschreck Arminia Bielefeld muss im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Wolfsburg auf Felix Burmeister verzichten. Der Innenverteidiger fehlt dem Drittliga-Spitzenreiter wegen einer fiebrigen Erkältung. Außer Burmeister und dem langzeitverletzten Peer Kluge kann Bielefelds Trainer Norbert Meier aus dem Vollen schöpfen.
Hier weiterlesen...


# Wählt euren Pokalhelden

Wer wird seine Fußabdrücke auf dem DFB-Pokal Walk of Fame vor dem Olympiastadion Berlin verewigen? In jeder Runde könnt Ihr euren Helden wählen. Mitmachen lohnt sich, denn Volkswagen und SPORT1 verlosen unter allen Teilnehmern 1×2 VIP-Tickets für das DFB-Pokalfinale 2015 in Berlin.
HIER gibt es alle Infos zur Abstimmung.

 Bernat
  • Welcher historische Pokalheld verewigt sich auf dem Walk of Fame?
    Oliver Kahn, Olaf Thon und Dieter Hoeneß stehen zur Wahl. Der Gewinner des Votings dürfen sich mit ihren Fußabdrücken auf dem Walk of Fame am Olympiastadion verewigen. Wählt noch bis zum 4. Mai euren historischen Pokalheld und gewinnt 1x2 VIP-Tickets für das Pokalfinale in Berlin!
    HIER geht es zur Abstimmung.
  • Noch 50 Minuten bis zum Anpfiff. Wir berichten ab 20 Uhr im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm.
    Alle News des Tages - auch zum morgigen Duell zwischen Bielefeld und Wolfsburg - gibt es hier bei uns im Ticker zum Nachlesen.
  • Und so gehen es die Dortmunder an:

  • So beginnt der FC Bayern:

  • Robben hat es eilig. In der Startelf steht er aber nicht.







  • Rummenigge und Watzke treffen sich gleich zum Friedensgipfel - zum zweiten Mal am heutigen Tag. Bundesliga-aktuell-Chefreporter Christian Ortlepp klärt auf.

    video platform video management video solutions video player
  • Noch weniger als zwei Stunden! Die Borussia macht sich auf den Weg in die Arena.

  • Bayerns Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger stellt noch mal klar, dass dem Rekordmeister ein Titel nicht genügt...

  • Michael Rummenigge kann sich Jürgen Klopp beim FCB vorstellen. Was aber nicht heißen soll, dass Guardiolas Zeit bei den Münchnern schon abgelaufen sei.

  • Bevor der BVB Richtung Arena aufbricht, gibt es erst noch einmal einen kleinen Spaziergang.




  • Kolumne:Auf Pokal gebürstet

    Sieht er rot, wird er wild! Für den Säbener Sigi gibt es seit dem Europacupfinale 1974 (120. Minute! Schwarzenbeck! Tor!) keinen anderen Verein als den FC Bayern. Seinen echten Namen und seine genaue (wichtige!) Funktion beim FCB behält der Säbener Sigi für sich – seine Meinung aber garantiert nicht! Die Kolumne vom roten Planeten lesen Sie regelmäßig auf fcbayern.de.
  • Abfahrt nach #Bielefeld: Bringt die Tickets fürs Finale mit nach Hause, Wölfe! #DFBPokal #DSCWOB http://pbs.twimg.com/media/CDrtk22WoAA8cex.jpg

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform