Die Champions League im LIVEBLOG mit Gladbach und Wolfsburg

Die Champions League im LIVEBLOG mit Gladbach und Wolfsburg

  • 3. Spieltag, Teil 2
    Springt die Null auf Mönchengladbachs Punktekonto in der Champions League endlich um? Die Borussia plant, einigen Italienern den Abend zu versauen, es geht auswärts zu Juventus. Der VfL Wolfsburg empfängt die PSV Eindhoven, könnte mit dem zweiten Gruppensieg auf Kurs Achtelfinale bleiben.
  • Und sonst?
    Paris St. Germain gegen Real Madrid funkelt noch etwas championsleaguehafter als die meisten anderen Spiele dieser Vorrunde, man wird den Reichtum durchs 16. Arrondissement riechen, wenn diese zwei aufeinanderprallen. Und Zlatan Ibrahimovics sowie Cristiano Ronaldos Parfüm.
  • Podolski schlägt "Zurück in die Zukunft"
    Galatasaray empfängt mit Lukas Podolski Benfica - der Weltmeister will bei Twitter den Hype um "Zurück in die Zukunft" beenden und sieht sich selbst als Zukunft. Bastian Schweinsteigers ManUnited reist zu ZSKA Moskau.


  • Die heutigen Partien im Überblick
    Gruppe A
    Malmö FF - Schachtjor Donezk
    Paris St. Germain - Real Madrid
    Gruppe B
    ZSKA Moskau - Manchester United
    VfL Wolfsburg - PSV Eindhoven
    Gruppe C
    Atletico Madrid - FC Astana
    Galatasaray - Benfica
    Gruppe D
    Juventus - Borussia Mönchengladbach
    Manchester City - FC Sevilla
  • Cristiano und Zlatan
    Wenn vor lauter Sixpacks das Spielfeld zu klein wird: zur Einstimmung auf das Duell der Allergrößten unsere Diashow - Ronaldo gegen Ibrahimovic!


  • Wehe, wenn du einschläfst
    Das weiß jetzt Neapels Brasilianer Allan. Marek Hamsik, Jose Callejon, Ex-Bayern-Torhüter Pepe Reina und Gonzalo Higuain geben dem Neuzugang seine gerechte Strafe.


  • Starke Juve-Prognose
    Dralles Spiel, zwei Bälle ins Gladbacher Tor, zieht den Italienern die Gucci-Teile aus - nur damit klar ist, welche Wortspiele wir uns hier schenken. Die italienische Moderatorin Emanuela Iaquinta tippt jedenfalls auf ein 2:0 von Juventus gegen Gladbach.


  • Kurzentschlossene, in Wolfsburg geht was
    Beim Ticketportal des VfL gibt es aktuell noch etwa 200 Karten, auch die Abendkassen werden geöffnet sein.
  • Champions League braucht niemand in Mailand
    Stattdessen spielen Milan und Inter gerade ein Freundschaftsderby im Giuseppe-Meazza-Stadion um die "Luigi Berlusconi Trophy". Beide sind in dieser Saison nicht im Europapokal dabei. Traurige Zeiten.


  • Sieg und Niederlage
    In der UEFA Youth League sind beide deutschen Mannschaften schon fertig für heute. Wolfsburg schlägt Eindhoven klar 4:1, holt seinen ersten Sieg dieser Saison. Für Gladbach gibt es ein 1:2 in Turin.

     
     

    1 von 2


  • Borussen-Fans übernehmen Turin
    Na ja, nicht ganz. Aber gut drauf sind die Jungs und Mädels auf jeden Fall.




  • Riesenquote bei Gladbach
    7,25 Euro gibt es zurück, wenn der geneigte Fan heute einen Euro auf die Borussia setzt.


  • Exorzisten-Choreo in Moskau?
    Auf jeden Fall deutet das das Bild an, das ein englischer Journalist twittert.


  • Parkplatzcharme in Turin
    Zehn Grad, leichte Bewölkung. Von außen könnte Juves Stadion auch eine Düngemittelfabrik sein.


  • Wilde Holländer und genügsame Engländer

    Sport1.deIn der Champions League Gruppe B müssen Bastian Schweinsteiger und Co. in Russland ran, die Wolfsburger bekommen es mit motivierten Holländern aus Eindhoven zu tun.
  • Gladbach ist da!

  • Klassischer VfL-Wimpel
    Diego Benaglio wird Eindhovens Kapitän Luuk de Jong später etwas überreichen, das in jede Kneipe passt.


  • SO geht Protz
    Andere schlurfen schlabberbehost und gelangweilt durch die Hintertür ins Stadion. In Paris geht es über den Roten Teppich.


  • Schweinsteiger beginnt

  • Auch Kroos in der Startelf bei Real

  • Gladbach unverändert
    Andre Schubert bringt die gleiche Elf wie beim 5:1 in Frankfurt am Wochenende.
  • Khedira, Mandzukic und Barzagli bei Juve
    Die Italiener beginnen mit drei ehemaligen Bundesligaspielern.


  • So läuft Eindhoven auf
    Fehlt nur noch die Wolfsburger Aufstellung.


  • Auch Wolfsburg unverändert
    Wie beim 4:2 gegen Hoffenheim. Schürrle und Bendtner also mal wieder auf der Bank.


  • Allofs fordert Sieg
    "Wer zu Hause ManUtd schlägt, bei dem steckt eine Menge Qualität drin", warnt Wolfsburgs Manager Klaus Allofs bei Sky vor Eindhoven und schiebt nach: "Es ist nicht das Ende der Champions League heute, insofern wäre es gut, wenn wir unsere Heimspiele weiterhin gewinnen."
  • Sevillas Fans in Manchester attackiert
    In Manchesters Innenstadt fällt eine Gruppe Hooligans über Anhänger des FC Sevilla vor dem Duell mit ManCity her, wirft Stühle und Absperrgitter auf sie. Ein Mann wird dabei verletzt. Offenbar handelt es sich nicht um Engländer, sondern um Schläger aus dem Umfeld des polnischen Vereins Slask Breslau, die extra nach Manchester gereist sind, um Sevillas Fans anzugreifen, mit denen sie seit einem Duell 2013 verfeindet sind.

  • Schubert: "Sind nicht als Touristen hier"
    "Den Tunnelblick habe ich nicht. Ich bekomme schon mit, was um mich herum passiert", sagt Gladbachs Trainer Andre Schubert bei Sky. "Aber man geht nochmal im Kopf durch, was passieren kann. Juventus hat eine abgezockte Truppe. Aber wir sind nicht als Touristen hier. Man muss sich vornehmen, Spiele zu gewinnen. Wir wissen nicht genau, wie sie ausgerichtet sind, aber das werden wir gleich sehen."
  • Letzte Handgriffe bei Juves Fans


  • Gladbacher Grashüpfer

  • Eberl will Mannschaft "laufen lassen"
    Gladbachs Manager erklärt bei Sky die unveränderte Aufstellung: "Die Mannschaft ist von Selbstbewusstsein getragen. Dann muss man sie auch mal laufen lassen. Man möchte die auf dem Platz lassen, die einen guten Lauf haben. Wir müssen Kompaktheit auf den Platz bringen und schnelles Umschaltspiel nach vorne."
  • 1500 Holländer mit dabei in Wolfsburg

  • Wolfsburg muss, Skepsis bei Gladbach
    Das Ergebnis unserer Umfrage ist klar - zumindest, was Wolfsburgs Aussichten betrifft: 80 Prozent glauben an einen Sieg gegen Eindhoven. Gladbach dagegen trauen nur 27 Prozent einen Erfolg bei Juventus zu, 47 Prozent erwarten einen Sieg der Italiener.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform