Der Volkswagen Pokalblog

Der Volkswagen Pokalblog

  • Gerüchteküche in München

    1860 München hat Berichten widersprochen, wonach dem Verein wegen nicht erfüllter DFL-Auflagen ein Punktabzug drohe. "Dies ist inhaltlich und sachlich falsch", teilte Löwen-Geschäftsführer Markus Rejek am Mittwoch in einer Pressemitteilung mit. Rejek betonte, dass der Klub "in den letzten Jahren" die Auflagen der DFL "stets erfüllt" habe. Mehr dazu HIER auf SPORT1.de.

    Kommentar schreiben ()
  • Kalous nächster Streich?

    Salomon Kalou ist in dieser Saison vor dem Tor so erfolgreich wie schon lange nicht mehr. Der Ivorer hat in der Bundesliga schon acht Mal getroffen, im DFB-Pokal netzte er in den ersten beiden Runden schon dreimal ein. "Ich werde versuchen, wieder zu treffen", kündigte der Stürmer für das Achtelfinale der Hertha beim Club an.

    Kommentar schreiben ()
  • Helm-Peter tippt die Spiele am Mittwoch

    Kommentar schreiben ()
  • Robben arbeitet am Comeback

    Seit dem 24. November, als er in der Champions League gegen Olympiakos Piräus ausgewechselt
    wurde, fehlt Arjen Robben dem FC Bayern – wieder einmal – verletzt.
    Dieses Mal sind es muskuläre Probleme in der Wade. Der Niederländer arbeitet weiter fleißig an seinem Comeback, das es aber wohl erst in der Rückrunde geben wird.


    Kommentar schreiben ()
  • Gentner will keinen Schönheitspreis
    In der Bundesliga befindet sich der VfB Stuttgart unter Interimstrainer Jürgen Kramny mitten im Abstiegskampf. Im Pokal wollen sich die Schwaben durch einen Viertelfinaleinzug Schwung für die Liga holen. "Durch das Pokal-Spiel in der Englischen Woche haben wir die Möglichkeit, uns weiteres Selbstvertrauen zu holen. Auch wenn der Charakter des Pokal-Spiels ein anderer sein wird. Denn es geht nicht darum, einen Schönheitspreis zu gewinnen, sondern eine Runde weiterzukommen", stellt Christian Gentner bei dfb.de klar.
    Kommentar schreiben ()
  • BVB macht sich warm
    Gut acht Stunden vor dem Anpfiff in der Augsburger Arena schwitzen die Spieler des Finalisten der letzten Saison an.


    Kommentar schreiben ()
  • Profi-Debüt für Mittelstädt?
    Einem deutschen Nachwuchstalent winkt heute Abend das erste Spiel für die Profimannschaft von Hertha BSC. Maximilian Mittelstädt wurde nach mehreren überstandenen Verletzungen in den Kader für das Pokalspiel beim 1. FC Nürnberg berufen. Der 18-Jährige, der auf der linken Außenbahn zu Hause ist, hat bislang nur in der Regionalliga gespielt.
    Kommentar schreiben ()
  • Bayer auf dem Heimweg
    Für die erfolgreiche Werkself geht es heute Mittag zurück nach Leverkusen. Mit im Gepäck ist der Einzug ins Viertelfinale nach einem 3:1-Sieg in Unterhaching. Die Spielvereinigung wurde nicht erneut zum Bayer-Schreck.


    Kommentar schreiben ()
  • 27 Meter, 127 km/h, ab in den Winkel
    Das sind die Daten zu Xabi Alonsos Kunstschuss, der den Bayern den Einzug ins Viertelfinale ermöglicht hat. SPORT1 analysiert den Auftritt des Spaniers und des Rekordmeisters noch einmal. Klicken Sie HIER.
    Kommentar schreiben ()
  • Geburtstagsgeschenk für Hummels?
    Mats Hummels hat wahrlich bewegte Wochen hinter sich. Erst Eigentor und weitere Patzer mit folgender Kritik von Medien und Fans. Dann mit einem Treffer in den richtigen Kasten und starken Leistungen wieder zurückgekommen. Heute wird der BVB-Kapitän 27 Jahre alt. Macht er sich heute Abend in Augsburg erneut ein Geschenk?



    Kommentar schreiben ()
  • Hertha macht sich bereit
    Die Berliner wollen mit dem Einzug ins Viertelfinale eine starke Hinrunde krönen. Die richtige Vorbereitung ist eminent wichtig.


    Kommentar schreiben ()
  • Das sagen die Bayern-Stars zum Sieg gegen Darmstadt

    Kommentar schreiben ()

  • Jantschke erfolgreich operiert
    Ohne Tony Jantschke musste Mönchengladbach das Aus im Pokal gegen Bremen erleben. Der Defensivspieler ist erfolgreich am Knie operiert worden. Er hofft, in drei Monaten wieder zur Mannschaft zu stoßen, teilte er auf Facebook mit.

    Nun hat es auch mich erwischt und ich wurde gestern erfolgreich operiert. Das war sicherlich eine Hinrunde die für mich sehr bescheiden lief aber das gehört zum Fußball dazu und ich hoffe in 3 Monaten wieder bei der Mannschaft zu sein. Jetzt lasst uns alle gemeinsam alles nochmal raushauen für den Heimsieg am Sonntag und dann die Weihnachtstage genießen.
    Am Ende wollte ich mich noch bedanken bei den Fans für die lieben Worte nach der Verletzung aber auch bei unserem Verein und dem Ärzteteam welches mich sehr gut versorgt sowie operiert hat 👍
    Danke!

    #borussia

    Timeline Photos
    von Tony Jantschke via Facebook

    Kommentar schreiben ()
  • Rafinha ist glücklich

    Der Deutsch-Brasilianer freut sich bei Twitter über den Einzug der Bayern in
    die nächste Runde.


    Kommentar schreiben ()
  • Rekordmann Pizarro
    Claudio Pizarro hat im DFB-Pokal so viele Tore wie kein anderer noch aktiver Profi geschossen. In Mönchengladbach erzielte der Peruaner seinen 29. Treffer im 51. Spiel. "Ich bin zufrieden. Ich habe ein Tor und ein gutes Spiel gemacht. Wir haben gewonnen. Jetzt bin ich sehr müde, ich habe lange nicht mehr über 90 Minuten gespielt", sagte Pizarro nach seiner starken Leistung bei dfb.de. Mehr über den nimmermüden Torjäger erfahren Sie HIER auf SPORT1.de.
    Kommentar schreiben ()
  • Gladbach plant Verstärkungen

    Borussia Mönchengladbach wird angesichts der Verletzten-Misere in der Winterpause wohl auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir überlegen etwas zu tun, das sinnvoll ist. Etwas, das uns weiterhilft. Da sind wir dabei", sagte Sportdirektor Max Eberl nach dem 3:4 (1:0) im DFB-Pokal gegen Werder Bremen. Auf welchen Positionen sich die Borussia verstärken wird, ließ Eberl offen. "Wir werden dem Kader dort etwas zufügen, wo es ihm hilft", sagte Eberl: "Das ist aber nicht so leicht. Der Winter ist nicht die beste Zeit, das macht die Aufgabe nicht leichter."

    Kommentar schreiben ()


  • Neues in Sachen Kießling

    Gestern wurde vermeldet, dass Stefan Kießling auch in der Rückrunde in Leverkusen spielt. Scheinbar ist die Angelegenheit aber noch nicht zu 100 Prozent sicher. "Endgültig wird das Thema in der Pause aufgearbeitet. Die Tendenz ist aber natürlich ganz klar, dass Kies bei uns bleibt", sagte Trainer Roger Schmidt nach dem Pokalerfolg in Unterhaching bei Sky.




    Kommentar schreiben ()
  • Müller ist urlaubsreif

    Thomas Müller sehnt sich nach der anstrengenden Hinrunde nach Erholung. "Zwei Wochen Urlaub tun jedem gut, das fühlt sich zumindest immer gut an. Ich brauche den Urlaub. Wenn man unser Spiel mit der Phase vergleicht, in der wir vier Spiele hintereinander mit jeweils fünf eigenen Toren gewonnen haben, tun wir uns jetzt etwas schwerer, aber das ist einfach normal im Fußball", sagte der Bayern-Spieler bei dfb.de. Außerdem hadert er mit dem wegen Verletzungen ausgedünnten Kader der Münchner: "Und natürlich hätten wir gerne ein paar fitte Spieler mehr."

    Kommentar schreiben ()
  • Umbau schreitet voran

    Die 0:2-Niederlage gegen Heidenheim war das letzte Spiel, das in der Sparkassen Erzgebirgsstadion in seiner aktuellen Form ausgetragen wurde. Aue lässt seine Arena bis 2017 modernisieren, dann sollen 16.500 Zuschauer Platz finden.


    Kommentar schreiben ()
  • Dardais Extra-Ansporn

    Hertha-Trainer Pal Dardai hat sich offenbar eine Prämie für das Erreichen des DFB-Pokalfinals im Berliner Olympiastadion in den Vertrag schreiben lassen. Der Ungar würde nach Information der Sport Bild 100.000 Euro kassieren, sollten die Profis erstmals das Endspiel in der eigenen Stadt erreichen. Bisher schafften das nur die Hertha-Amateure 1993 gegen Leverkusen (0:1).

    Kommentar schreiben ()
  • Das lief gestern

    Vier Viertelfinalisten stehen bereits fest, die großen Überraschungen sind dabei ausgeblieben. Nur mit Gladbachs Ausscheiden haben wohl die meisten nicht gerechnet. Hier noch einmal die Ergebnisse von gestern und die heutigen Partien im Überblick:

    FC Bayern - Darmstadt 1:0

    Erzgebirge Aue - Heidenheim 0:2

    Mönchengladbach - Bremen 3:4

    Unterhaching - Leverkusen 1:3

    Heute:

    Nürnberg - Hertha

    Stuttgart - Braunschweig (beide 19 Uhr)

    1860 München - Bochum

    Augsburg - Dortmund (beide 20.30 Uhr)

    Alle Partien gibt es im LIVETICKER auf SPORT1.de, in der SPORT1 App und in unserem Sportradio SPORT1.fm.

    Kommentar schreiben ()
  • Auf ein Neues!

    Guten Morgen und herzlich Willkommen zum dritten Tag unseres Volkswagen Pokalblogs zum Achtelfinale. Die Hälfte der Partien ist gespielt, heute Abend folgt die zweite. Bis dahin wieder alle Informationen zu den Mannschaften und Hauptakteuren.

    Kommentar schreiben ()
  • Gute Nacht und bis morgen

    Dirk Schuster hat das ARD-Studio wieder verlassen und auch wir verlassen euch schweren Herzens.
    Morgen geht es dann wieder weiter mit unserem Liveblog. Dann natürlich mit allen Nachwehen zu den heutigen Spielen und alles zu den abschließenden Achtelfinalpartien. Unter anderem mit Borussia Dortmund, dem FC Augsburg und Überraschungsteam Hertha BSC.

    Zum Abschluss noch ein typischer Müller zum unhaltbaren Hammer von Xabi Alonso: "Da wär' selbst ich nicht dran gekommen."


    Kommentar schreiben ()
  • Xabiboooom wird gefeiert

    Weils so schön war hier nochmal ein paar Reaktionen zu Xabi Alonsos traumhaften Siegtreffer gegen Darmstadt.





    Kommentar schreiben ()
  • Schuster: "Haben uns Respekt erarbeitet

    "Wir müssen unseren Fokus jetzt nochmal auf Gladbach richten. Im Anschluss werden wir das Jahr Revue passieren lassen und schauen, was wir im Winter auch in Sachen Kader noch tun. Ich glaube, dass wir uns auf jeden Fall eine gehörige Portion Respekt in Deutschland verschafft haben."
    Kommentar schreiben ()
  • "Wir haben uns sehr teuer verkauft und am Limit gespielt. Aber für unseren kleinen Verein ist es natürlich unglaublich schwierig gegen Bayern zu gewinnen. Das ist eine Mannschaft die mit Weltklasse-Spielern gespickt ist. Die Bayern-Hälfte hätten wir in der ersten Hälfte als Parkplatz vermieten können!"
    Kommentar schreiben ()
  • Sammer geht, Schuster kommt
    "Wir wollten so lange wie möglich im Spiel bleiben. Wir haben taktisch ein sehr gutes Spiel gemacht. Mit viel Laufbereitschaft und starker Zweikampfführung. Wir haben gehofft, dass wir vielleicht in den letzten 20 Minuten noch die eine Chance bekommen", sagt Darmstatdts Coach.
    Kommentar schreiben ()
  • Sammer über Guardiolas Zukunft
    "Jeder kommentiert das. Derjenige, der das dann entscheidet, wird nächste Woche angehört. Es ist zu diesem Thema alles gesagt.
    Kommentar schreiben ()
  • "Du musst jetzt gerade mehr den Kopf steuern statt die Beine. Klar ist es momentan schwierig, aber dem muss man einfach gegensteuern und nicht aufgeben. Wir müssen jetzt gegen Hannover noch einmal alle Kräfte bündeln."
    Kommentar schreiben ()
  • "Was die Mannschaft leistet ist tatsächlich außergewöhnlich. Ich bin schon der Meinung, dass die Vorrunde anstrengend war, aber ich glaube auch, dass wir uns das ein bisschen einreden."
    Kommentar schreiben ()
  • "Gegen so eine kompakt Mannschaft musst du die ersten Chancen nutzen. Das haben wir nicht geschafft und dann ist es nicht so einfach eine Sechserkette zu knacken. Vielleicht hat uns dann auch ein wenig die Frische gefehlt."
    Kommentar schreiben ()
  • Sammer im ARD-Studio

    Mal sehen, was der Chefgrantler zu sagen hat.
    Kommentar schreiben ()
  • So, damit lassen wir es dann aber auch gut sein :-)


    Kommentar schreiben ()


  • Kommentar schreiben ()
  • Scheint offenbar nicht jedem zu gefallen.... :-)


    Kommentar schreiben ()
  • Die Bayern feieren mit den Fans. Die Mannschaft war gerade noch auf einer Ehrenrunde unterwegs.
    Aktuell gibt es noch eine Lasershow zu sehen.


    Kommentar schreiben ()
  • Und der nächste Darmstädter spricht
     
    "Wenn man in München 1:0 verliert kann man schon zufrieden sein, wir haben ja nicht zuhause gespielt. Wir hatten trotzdem auch die eine oder andere Chance, auch wenn es am Ende nicht gereicht hat", so Marcel Heller.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform