Der Liveblog zur UEFA Europa League

Der Liveblog zur UEFA Europa League

  • Herzlich willkommen...
    ...zur UEFA Europa League bei SPORT1. Für das deutsche Trio werden heute die Weichen für den weiteren Turnierverlauf gestellt: Schalke wäre mit einem Sieg bei Sparta Prag so gut wie durch (Der Countdown ab 19 Uhr im TV auf SPORT1, das Spiel ab 21 Uhr LIVE). 
    Der BVB könnte mit einem Erfolg gegen Qäbälä und Schützenhilfe von Krasnodar die K.o.-Runde klar machen. Augsburg ist als Gruppenletzter gegen Alkmaar zum Siegen verdammt.
    Außerdem im Einsatz ist Jürgen Klopps FC Liverpool bei Rubin Kasan. Nach drei Remis in den ersten drei Spielen wollen die "Reds" in Russland den ersten Sieg.

    Kommentar schreiben ()
  • BVB und Liverpool eröffnen den Tag
    Klopps alter und neuer Klub starten 19 Uhr in den Europa-League-Tag. Bei Liverpool steigt die Vorfreude auf den Anstoß im fernen Kasan:


    Kommentar schreiben ()
  • Gomez spielt schon
    Als erste Teams sind soeben schon Besiktas und Lokomotive Moskau in den Fußball-Tag gestartet. Beide treffen in Istanbul aufeinander. Bei den Türken stehen Andreas Beck und Mario Gomez in der Startelf.


    Kommentar schreiben ()
  • Prag ist bereit


    Kommentar schreiben ()
  • Es ist angerichtet
    Auch in Augsburg:



    Kommentar schreiben ()
  • So geht es Klopp an
    Mit dem komplett genesenen Benteke im Sturm sowie den Ex-Bundesliga-Stars Emre Can und Roberto Firmino geht Liverpool in die Partie gegen Kasan. 



    Kommentar schreiben ()
  • Das große Warten
    Shinji Kagawa und Ilkay Gündogan sind bereit für Qäbälä:



    Kommentar schreiben ()
  • SPORT1 ist bereit
    In einer Stunde geht's los:

    Europaleague wohin das Auge reicht! Gleich bei uns auf #sport1 mit @s04 @bvb09 @fcaugsburg1907 und allen anderen Partien und Teams!
    Timeline Photos
    von Giovanni Zarrella via Facebook


    Kommentar schreiben ()
  • Dortmund mit Januzaj
    Gonzalo Castro und Adnan Januzaj stehen in der Startelf des BVB. Zudem startet Bender in der Innenverteidigung:





    Kommentar schreiben ()
  • Besiktas legt vor


    Kommentar schreiben ()
  • Kurzfristige Änderung beim BVB
    Januzaj steht doch nicht in der Startelf. Für ihn rückt Matthias Ginter rein.



    Kommentar schreiben ()
  • Das Stadion füllt sich langsam
    Auch gegen Qäbälä dürfte im Signal-Iduna-Park heute einiges los sein:



    Kommentar schreiben ()
  • Tuchel: Wohlfühlfaktor trägt BVB
    "Es geht immer darum, als Trainer eine Bindung zu jedem einzelnen und zur Mannschaft zu finden. Ich habe nie ausgelernt. Ich lerne jeden Tag weiter und lasse mich überraschen, was jeden Tag passiert. Je enger die Bindung ist, umso höher ist die Leistungsbereitschaft und der Wohlfühlfaktor. Wir spüren im Moment schon, dass uns das trägt und dass dieser Klebstoff etwas Besonderes werden kann", sagt Thomas Tuchel bei Sky.

    Kommentar schreiben ()
  • Moskau schafft den Ausgleich



    Kommentar schreiben ()
  • Die Experten machen sich warm
    In 20 Minuten geht's los im SPORT1-Studio.



    Kommentar schreiben ()
  • Watzke zu Mkhitaryan
    "Er hat mit keinem einzigen Spieler von Qäbälä ein Problem. Es war eine Vorsichtsmaßnahme. Wir haben uns so alle sicherer gefühlt", sagt Dortmunds Hans-Joachim Watzke über Henrikh Mkhitaryan, der im Hinspiel in Aserbaidschan aus politischen Gründen nicht dabei war, heute aber in der Startelf steht.
    Kommentar schreiben ()
  • Watzke: Derby erstmal egal
    "Das Derby interessiert mich ab morgen. Aber es ist ein Spiel, in dem es am Ende nur drei Punkte gibt. Heute ist genauso wichtig", so Watzke zum bevorstehenden Duell gegen Schalke.
    Kommentar schreiben ()
  • Zwei Remis zum Auftakt
    Die ersten beiden Partien des Tages sind vorbei: Besiktas und Lokomotive Moskau trennen sich ebenso 1:1 wie Karabach und der AS Monaco.



    Kommentar schreiben ()
  • Allein auf weiter Flur
    Mit Wechselgesang wird es heute schwierig im Gästeblock:


    Kommentar schreiben ()
  • Südtribüne gut gefüllt


    Kommentar schreiben ()
  • Los geht's
    Der Ball rollt in Dortmund und auch in Kasan.
    Kommentar schreiben ()
  • Noch kein Feuerwerk in Dortmund
    Aber immerhin schon mal eine Gelbe Karte:



    Kommentar schreiben ()
  • Die Welt schaut Schalke 
    In Deutschland ab 21 Uhr auf SPORT1. Für die Freunde der Knappen aus Neuseeland, Peru & Co. hat Schalke eine Grafik gebastelt. Voila:


    Kommentar schreiben ()
  • Dortmund überlegen
    Gut zehn Minuten sind absolviert und nach Torschüssen steht es schon 4:0 für den BVB. Zwei dieser Versuche gehen übrigens auf das Konto von Kapitän Mats Hummels, der als Innenverteidiger normalerweise ja eher selten zum Abschluss kommt.
    Kommentar schreiben ()
  • Dortmund am Drücker
    Die Statistik der ersten 15 Minuten:



    Kommentar schreiben ()
  • Da wackelt der Keeper


    Kommentar schreiben ()
  • Reus bricht den Bann
    Marco Reus trifft zum überfälligen 1:0. Von links zieht er in die Mitte und trifft mit einem trockenen Flachschuss neben den linken Pfosten.

    Reus erzwingt es geradezu: Der Nationalspieler hat bislang von allen Spielern auf dem Platz die meisten Torschüsse abgegeben (drei) - und wird belohnt.




    Kommentar schreiben ()
  • Es zwickt bei Reus 
    Direkt nach seinem Tor geht Reus an die Seitenlinie und greift sich an die Leiste. Es geht zunächst weiter für ihn, aber ganz rund läuft der Nationalspieler gerade nicht.
    Kommentar schreiben ()
  • Scorerkönig Mkhitaryan
    Der Armenier hat Reus‘ Treffer zum 1:0 vorbereitet und damit in seinem 19. Pflichtspiel in dieser Saison schon seinen 24. Scorerpunkt gesammelt (zwölf Tore, zwölf Assists).
    Kommentar schreiben ()
  • Gute Nachrichten für Dortmund
    Krasnodar führt gegen PAOK. Bei den aktuellen Zwischenständen wäre der BVB bereits für die K.o.-Phase qualifiziert:



    Kommentar schreiben ()
  • Und Liverpool so?
    Noch 0:0 zwischen Kasan und Liverpool. Die Reds hatten schon die ein oder andere Chance, konnten sie aber nicht nutzen.


    Kommentar schreiben ()
  • Reus, immer wieder Reus
    Der Torschütze zum 1:0 hat bislang sechs von 16 Dortmunder Torschüssen abgegeben und zwei weitere aufgelegt.
    Kommentar schreiben ()
  • Aubameyang traumhaft
    Da ist das 2:0! Aubameyang zieht von halblinks in Richtung Tor und schließt eiskalt an den linken Innenpfosten ab. Der Keeper sieht beim Schuss ins Torwarteck nicht besonders gut aus. Dürfte dem BVB aber egal sein.


    Kommentar schreiben ()
  • Pause in Dortmund
    Zeit, sich Aubameyangs wahnwitzige Torquote auf der Zunge zergehen zu lassen: Der Gabuner erzielt in seinem 19. Pflichtspiel in dieser Saison schon seinen 21. Treffer.
    Kommentar schreiben ()
  • So spielt Alkmaar in Augsburg


    Kommentar schreiben ()
  • Das sagt dann wohl alles zum Spiel


    Kommentar schreiben ()
  • Schalke ist da


    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform